IoT Plattform ThingWorx

ThingWorx –
Die komplette Plattform für Industrial IoT

ThingWorx von PTC ist eine Technologieplattform mit Werkzeugen für industrielle Innovationen, die für die Entwicklung und Bereitstellung von IoT-Lösungen, Augmented Reality (AR)-Erfahrungen und mehr verwendet werden kann. Die fertige Plattform vereinfacht den Prozess der Verbindung von Geräten und Sensoren sowie von Systemen und Assets und kann leicht skaliert werden, um schnell auf Veränderungen reagieren zu können.

Die IoT Plattform ThingWorx liefert alles, was man benötigt, um industrielle Innovationen voranzutreiben:

Neue Geschäftsfelder erschließen

Businessprozesse optimieren

Kundenzufriedenheit verbessern

Mehr erfahren
ThingWorx Integration

Integration von ThingWorx in die Infrastruktur des Unternehmens

Durch eine Vielzahl an Schnittstellen kann ThingWorx sowohl mit der Feldebende, als auch der MES- und ERP-Ebene verbunden werden. Dieses ermöglicht die Integration von Maschinendaten in die Geschäftsprozesse zur Optimierung der Maschinenverfügbarkeit und -auslastung.

Ihre Vorteile durch ThingWorx

PLATTFORM

Speziell für Industrial IoT entwickelte Plattform, die Konnektivität, Skalierbarkeit und Sicherheit mitbringt.

ENTWICKLUNG

Schnelle Entwicklung, Bereitstellung und Erweiterbarkeit von Apps und AR-Erfahrungen.

BEREITSTELLUNG

Hohe Flexibiltät durch die Möglichkeit der Bereitstellung in der Cloud, On-Premise oder als Hybrid-Lösung.

BENUTZEROBERFLÄCHE

Einfache Entwicklung von Benutzeroberflächen fürs Web oder Mobilgeräte mithilfe von grafischen Werkzeugen ohne Code zu schreiben.

INTEGRATION

Große Anzahl an unterstützten Produkten und Services für eine schnelle und einfache Integration.

Thingworx Industrial Connectivity
ThingWorx Analytics

ThingWorx Analytics

Die mithilfe der IoT Plattform ThingWorx gesammelten Maschinendaten lassen sich unter Verwendung von ThingWorx Analytics weiterverarbeiten und auswerten. Dadurch ist es möglich die Daten übersichtlich darzustellen und Entscheidungsprozesse, z. B. zur Ausrichtung des Geschäftsmodells oder Maschinenneuanschaffungen, mit belastbaren Daten zu unterstützen.

Besonders aufgrund der großen Vielfalt und hohen Geschwindigkeit mit der neue IoT-Daten generiert werden, ist eine automatisierte Verwendung der Daten ebenfalls möglich. Diese lassen sich zum Trainieren von Machine-Learning-Modellen nutzen, die im Anschluss als Entscheidungshilfe oder zur Vorhersage von Machinenausfällen genutzt werden können.

Mehr erfahren
GermanEnglish